Kooperationspartner

Patienten der DAK können in unserer Einrichtung eine erweiterte ambulante Heilbehandlung (eaH) nach Operationen oder bei chronischen Erkrankungen durchführen. Dies entspricht einer modifizierten Form einer ambulaten Rehabilitation. Sie erhalten eine erweiterte physiotherapeutische Einzelbehandlung, Trainingstherapie, Entspannungstherapieverfahren und die Möglichkeit zur Teilnahme an Kursgruppen.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Mitarbeiter der DAK.